Personalrecruiting: Bei Einstellung lockt ein Smart

0

 

Grafik mit einem Smart

Grafik: GVO

Neue Wege bei der Mitarbeiterrekrutierung: Der Personaldienstleister GVO Personal geht jetzt mit der Aktion „Ein Smart für jeden Koch“ in die Offensive. Hintergrund ist der akute Fachkräftemangel im Bereich Betriebsverpflegung in Deutschland.

Um Mitarbeiter zu gewinnen beziehungsweise längerfristig zu binden, hat GVO Personal eine ungewöhnliche Aktion gestartet. Das Unternehmen stellt jedem Koch und jeder Servicekraft in Vollzeit einen Kleinwagen kostenlos zur Verfügung. Geschäftsführer Andree Westermann rechnet mit rund 100 Autos, die im Zuge dieses Vorhabens angeschafft werden könnten. Das Fahrzeug stehe Köchen und Servicekräften während ihrer gesamten Dienstzeit für die GVO Personal zur privaten Verfügung und sorge auf komfortable Art und Weise für die nötige Flexibilität und Mobilität der Mitarbeiter.

„Fachkräfte sind rar geworden, aber entscheidend für den Erfolg eines Personaldienstleisters“, so Westermann: „Wer sich ein starkes und marktfähiges Unternehmen wünscht, darf also nicht an der Gewinnung guter Mitarbeitern sparen“, so der Geschäftsführer weiter. Ein Schwerpunkt von GVO Personal liegt in der Betreuung von Betriebsverpflegungs- und Industriekunden. Dieser Bereich soll künftig noch weiter ausgebaut werden. Der besondere Kundenpool macht für die Mitarbeiter möglich, was in der Gastronomie oft undenkbar ist: geregelte Arbeitszeiten, kaum Wochenendschichten und eine übertarifliche Vergütung.

Die GVO Personal GmbH bietet seit über 25 Jahren professionelle Personaldienstleistungen aus einer Hand und steht mit aktuell über 20.000 Einsatztagen im Monat in Deutschland, Österreich und Spanien im Dienst seiner Kunden aus der Veranstaltungs-, Gastronomie- und Tourismusindustrie. Heute unterstützt das Unternehmen auch in Segmenten wie der Flugbegleitung oder der Überlassung von studentischen Hilfskräften und bietet zum Beispiel auch Lösungen für den Point of Sales.

Kommentare sind deaktiviert