Lantmännen Unibake: Neue globale Markenstrategie

0

JPEG High ResIm Januar 2014 führt Lantmännen Unibake seine internationalen B-to-B-Marken unter dem gemeinsamen Markennamen Schulstad Bakery Solutions zusammen. Mit der Markenstrategie richtet

das Bäckereiunternehmen sein internationales Geschäft neu aus, um die Lieferbeziehung zu seinen Kunden zu stärken und partnerschaftlicher zu agieren. Als globaler Lösungsanbieter kann Lantmännen Unibake künftig noch besser auf Kunden- und Marktbedürfnisse reagieren. Daneben launcht der TK-Experte ebenfalls im Januar die neue Kunden-Website www.schulstadbakerysolutions.de mit vielen Produkt- und Sortimentsinformationen, Service-Angeboten, Konzeptvorschlägen und Rezeptideen.

Das internationale Bäckereiunternehmen Lantmännen Unibake will mit der Einführung der neuen Markenstrategie eine einheitliche Wahrnehmung von Qualität und Wert seiner Backwaren schaffen.

Unter dem gemeinsamen Markendach Schulstad Bakery Solutions präsentiert Lantmännen Unibake ab Januar 2014 weltweit alle Business-to-Business-Produkte und -Lösungen. In Deutschland ersetzt Schulstad Bakery Solutions die Marken Hatting, Unibake, Pastridor und Schulstad Royal Danish Pastry. „Sich auf eine gemeinsame Marke zu fokussieren bedeutet: ein Name, eine Identität und gleichzeitig eine großartige Gelegenheit, unsere Lieferkette noch effizienter zu gestalten sowie unsere Produktentwicklung und Produktkonzepte zu internationalisieren“, erläutert Christian Sommer, Geschäftsführer von Lantmännen Unibake Germany, die neue strategische Ausrichtung. Ziel dabei ist es, marktführend im internationalen Back-Business zu sein.

Vom Lieferanten zum Partner

Die neue Markenstrategie wurde anhand umfassender, internationaler Marktforschungen und in Kundendialogen entwickelt, um so über alle Märkte hinweg noch gezielter den Wünschen der Kunden zu entsprechen. Anette Kalle, Group Marketing Director von Lantmännen Unibake International, erklärt: „Wir haben unseren Kunden gut zugehört und wollen die bestehenden Lieferbeziehungen weiterentwickeln und optimieren. Mithilfe eines übersichtlicheren und breiter gefächerten Sortiments an Qualitätsprodukten können wir noch besser auf die Marktanforderungen reagieren und so dazu beitragen, das Geschäft unserer Kunden voran zu bringen.“ Als aktiver Partner setzt Lantmännen Unibake künftig noch stärker auf Kundenkontakt und die gemeinsame Produkt- und Konzeptentwicklung. „Wir erwarten, dass die Markenzusammenführung zu Schulstad Bakery Solutions zu einer höheren Markenidentifikation und deren Mehrwert führt und wir uns noch mehr als globaler Lösungsanbieter etablieren“, fährt Anette Kalle fort.

Ab Januar 2014 können sich Kunden und Interessierte auf der neuen Website www.schulstadbakerysolutions.de über Produkte und Konzepte informieren. Mit Rezept- und Serviervorschlägen sowie Backanleitungen und vielem mehr richtet sich die Website direkt an die Verwender. Das neue Logo findet sich ab Januar 2014 auf den Verpackungen und Werbematerialien von Lantmännen Unibake.

Kommentare sind deaktiviert