Kunden, Mitarbeiter und die Umwelt schützen

0

Um auch in Zeiten von Corona Kunden in größerer Zahl begrüßen zu können, hat die Schumacher Pack Solution GmbH eine mobile Trennwand aus Wellpappe mit Sichtfenster entwickelt.

Die Wellpappe-Boards lassen sich auf Tischen oder Böden aufstellen oder auch von der Decke abhängen. Dadurch ist es möglich, für Gäste einen geschützten Bereich zu erschaffen und dennoch möglichst viele Gäste gleichzeitig zu empfangen. Das „Eco Safe Board“ schützt aber nicht nur Kunden und Mitarbeiter vor möglichen Infektionen, sondern auch die Umwelt. Die Trennwand ist recyclingfähig und somit eine umweltfreundlichen Alternative zu Plexiglas oder Kunststoff.

Erhältlich ist das Eco Safe Board in einem Standardmaß von 630 x 1.180 mm, sowohl im Quer- als auch im Hochformat. Das Sichtfenster aus Folie ist lichtdurchlässig und ermöglicht risikofreien Sichtkontakt zu anderen Gästen. Durch das Stecksystem kann die Trennwand sowohl als Bodenaufsteller zwischen Tischen und Sitzplätzen platziert werden, als auch auf den Tischen aufgestellt werden. Auch als Abhängung ist die Trennwand erhältlich, sodass der Bodenbereich frei bleiben kann. „Einmal ruckzuck aufgebaut und sicher – so findet das Eco Safe Board in vielen Bereichen Verwendung“, erklärt Leena Gaebler, Geschäftsführerin der Schumacher Pack Solution GmbH.

Das Eco Safe Board gibt es standardmäßig in fünf Design-Varianten: in neutralem Weiß, in Schiefer-  und Stahloptik, im rustikalen Vintage-Holz-Look und in einem edlen Goldton. Ab einer Abnahmemenge von 200 Stück ist es möglich, die Boards mit einem Wunschdesign zu gestalten. Erhältlich sind die Boards ab einer Verpackungseinheit von fünf Stück und zu einem Stückpreis ab 35 Euro netto.

Kommentare sind deaktiviert