Jan Plagge wird neuer Präsidenten von Bioland

0

Jan Plagge übernimmt die Führung von Bioland. Foto: Bioland

Die Bundesdelegiertenversammlung des Bioland e.V. hat gestern in Fulda Jan Plagge zum neuen Präsidenten von Bioland gewählt. Jan Plagge freut sich über seine Wahl und dankt den Delegierten für das entgegengebrachte Vertrauen.

„Ich werde mich in den kommenden Jahren mit ganzer Kraft für die Interessen unserer Mitglieder einsetzen. Es kommt jetzt darauf an, gemeinsam und geschlossen die Herausforderungen in der Agrarpolitik anzugehen und die Stellung von Bioland am Markt auszubauen,“ so Jan Plagge. Bis zu seiner jetzigen Wahl hat Jan Plagge über 10 Jahre die bundesweite Bioland Beratung aufgebaut und geleitet.

Jan Plagge dankt dem bisherigen Präsidenten Thomas Dosch für sein außerordentliches Engagement in den vergangenen 12 Jahren für Bioland.

In einem fünfjährigen Turnus wählen die Delegierten von Bioland auf der Bundesdelegiertenversammlung den Bioland Präsidenten. Der Präsident vertritt Bioland, einen Verband von über 5.400 biologisch wirtschaftenden Mitgliedsbetrieben und über 900 Partner in Verarbeitung und Handel nach innen und außen.

Mehr zum Thema in der Print-Ausgabe der Catering Management – bestellen Sie hier Ihr kostenloses Probeabo!

Kommentare sind deaktiviert