Herzinfarkt: Spaniens Starkoch Santamaria (53) ist tot

0

Spaniens Starkoch Santi Santamaria ist tot. Er starb überraschend im Alter von 53 Jahren vermutlich an einem Herzinfarkt. Bild: dpa

Der spanische Drei-Sterne-Koch Santi Santamaria ist im Alter von 53 Jahren in Singapur gestorben. Nach spanischen Medienberichten vom Mittwoch erlag er beim Besuchs eines Restaurants, das seine Tochter leitete, vermutlich einem Herzinfarkt. Santamaria hatte für sein Lokal „El Racó de Can Fabes“ in Sant Celoni bei Barcelona 1994 vom Restaurantführer „Guide Michelin“ als erster katalanischer Küchenchef drei Sterne erhalten.

Böse Bemerkungen über Kollegen

Er sorgte in den vergangenen Jahren immer wieder für Schlagzeilen mit bösen Bemerkungen über andere spanische Starköche. Den Anhängern einer avantgardistischen Kochkunst wie dem Katalanen Ferrán Adrià hielt er vor, sich bei ihren Gerichte zu sehr auf die „Chemie“ zu stützen und eine „Molekular-Küche“ zu pflegen. (dpa)

Mehr zum Thema in der Print-Ausgabe von Catering Management – bestellen Sie hier Ihr kostenloses Probe-Abo!

Kommentare sind deaktiviert