Mirko Reeh eröffnet Großküche im SOS-Kinderdorf

0

Das SOS-Kinderdorf in Düsseldorf kann ab sofort täglich 180 Kinder der beiden Kindertagesstätten sowie zwei Großtagespflegegruppen mit einer selbstgekochten warmen Mahlzeit versorgen. Bis zu 100 weitere Portionen werden außerdem im SOS-Stadtteiltreff „HELL-GA“ an sozial benachteiligte Familien ausgegeben. Ermöglicht wurde dies durch den Neubau einer durch Spenden finanzierten Großküche im Stadtteil Garath.

Die Eröffnung übernahm der TV-Koch und Kinderbotschafter Mirko Reeh (40) aus Frankfurt am Main. Gemeinsam mit Kindern der angrenzenden Kita hat er hier für den „Sozialen Mittagstisch“ gekocht. Außerdem überreichte er der Einrichtung einen Spendenscheck in Höhe von 30.000 Euro seines Partnerunternehmens Deli Reform.

Seit über 60 Jahren engagiert sich der SOS- Kinderdorf e.V. für das Wohlergehen von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in schwierigen Lebenslagen. In Düsseldorf liegt der Fokus auf dem Stadtteil Garath, der zu den sozial benachteiligten Bezirken der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt gehört. Hier gibt es eine Vielzahl von Kindern, die keinen Zugang zu einem täglichen warmen Mittagessen haben.

Sowohl der Profi-Koch Mirko Reeh als auch der Margarine-Hersteller Walter Rau Lebensmittelwerke mit seiner Marke Deli Reform setzen sich seit Jahren für die Gesundheit von Kindern ein. Die Einweihung der Großküche am 15. November 2017 nutzten sie daher, um den Kindern vor Ort beim gemeinsamen Kochen die Idee einer gesunden Ernährung näherzubringen.

„Gemeinsame Mahlzeiten haben einen hohen sozialen Stellenwert. Besonders für Kinder ist die täglich warme Mahlzeit in Gemeinschaft ein wertvoller Anker im Tagesverlauf. Hier entwickeln sich ihre Ernährungsgewohnheiten, sie lernen gesunde Lebensmittel kennen und üben sich im sozialen Umgang mit anderen. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung hat bedeutenden Einfluss auf die Entwicklung von Kindern. Dazu soll der soziale Mittagstisch hier in Düsseldorf beitragen – ein Anliegen, das den Walter Rau Lebensmittelwerken besonders am Herzen liegt. Daher unterstützen wir mit unserer Marke Deli Reform das „SOS-Kinderdorf“ seit 2014“, so Deli Reform Brand Managerin Birgit Janke.

 

Kommentare sind deaktiviert

catering.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close