gastro total gruppe: Tochterfirmen werden eins

0

Die österreichischen TochterunternehmenGrossküchentechnik Austria GmbH (GTA) und FAR Grossküchten und Kühltechnik GmbH (FAR) werden zusammengelegt. Ab dem 01.01.2021 firmieren sie einheitlich unter dem Namen Grossküchentechnik Austria GmbH (GTA).

Als Grund gibt das Unternehmen an, dass man den Kunden als überregionaler Partner noch besseren Service bieten könne und beide Unternehmen auch schon in der Vergangenheit eng zusammengearbeitet hätten. Für die Mitarbeiter von FAR ändert die Fusion nichts. Das Team von FAR, um Betriebsleiter Ulrich Lintl bleibt bestehen, es ändert sich nur die Firmierung. Velimir Sever, bisheriger Geschäftsführer der GTA übernimmt die Gesamtverantwortung. “Die Schwerpunkte in der Kundenstruktur von GTA und FAR ergänzen sich perfekt, deshalb lag der Entschluss nahe, gemeinsam als überregionaler Dienstleister aufzutreten. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe”, so Velimir Sever.

Die GTA war bisher schon mit rund 60 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von ca. 15 Mio. Euro einer der leistungsstärksten Unternehmen in der Branche. Mit Standorten in Loosdorf und Wien ist das Unternehmen in der Planung & Projektabwicklung, Montage und im technischen Kundendienst tätig. Kunden sind vor allem Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung, sowie die Hotellerie und Gastronomie.

Zur gastro total Gruppe gehören außerdem die deutschen Unternehmen Gebrüder Holzwarth in Stuttgart, Karlsruhe, Frankfurt/Main und Würzburg, sowie die Edelstahlmanufaktur STAHL in Würzburg. Mit insgesamt über 240 Mitarbeitern ist sie einer der führenden Grosskücheneinrichtern im deutschsprachigen Raum.

Kommentare sind deaktiviert