Fleischalternativen: GV-Experten tauschen sich aus

0

Helfen vegetarische und vegane Gerichte der Gemeinschaftsverpflegung in und aus der Krise? In den letzten Monaten ist das Bewusstsein über globale Zusammenhänge, Gesundheit und Ernährung gewachsen. U. a. daraus resultiert ein Umdenken zu pflanzlichen Alternativen anstatt fleischlastigen Speisen.

Unter dem Titel „Fleischalternativen – Chancen und Herausforderungen in der GV“ tauschen sich die GV-Experten zu diesem Trend aus. Am 29. Oktober ab 15 Uhr teilen Stefanie Heutling und Antje Räuscher Einblick in die aktuelle Marktsituation, die praktische Anwendung von Fleischersatzprodukten und persönliche Erfahrungen. Erfahren Sie, wie Sie vegetarische und vegane Nahrungsmittel zukunftssichernd in der Gemeinschaftsverpflegung einsetzen können. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von der Expertise der beiden ProVeg-Mitarbeiterinnen.

Von der Branche, für die Branche: Die GV-Experten leisten ihren Beitrag zu Krise und stellen den Gemeinschaftsverpflegern die Mitgliedschaft – und damit auch die darin enthaltenen Online-Meetings – bei gv-experten.de dieses Jahr kostenlos zur Verfügung.

 

Kommentare sind deaktiviert