Eröffnung des M&M’S Store Berlin

0

Weltbekannter Markenhersteller M&M’S eröffnet in diesem Jahr seinen dritten Flagship-Store und unterstreicht damit, dass Spaß die beste Art ist, Menschen zusammenzubringen.


M&M’S bringt seit 80 Jahren Menschen zusammen – nicht nur durch die kultigen Süßigkeiten, sondern auch durch die damit verbundenen Erlebnisse. An diesem Wochenende wird die Marke diese Erlebnisse mit der Eröffnung von M&M’S Berlin zum ersten Mal auf den europäischen Kontinent ausweiten. Der siebte M&M’S Store der Welt liegt am Kurfürstendamm, bekannt als Ku’damm, eine der bekanntesten und beliebtesten Einkaufsstraßen in Berlin, die Menschen aus allen Schichten zusammenbringt. M&M’S Berlin steht ganz im Zeichen des Engagements der Marke M&M’S, eine Welt zu schaffen, in der sich jeder zugehörig fühlt. Die Eröffnung des Standorts ist bereits die dritte für Mars Wrigley in 2021. Der M&M’S Flagship-Store in Berlin stellt den Spaß in den Mittelpunkt – die stärkste Art, Menschen zusammenzubringen.

„Die Menschen wollen mit ihren Lieblingsmarken Spaß und Unterhaltung erleben“, so Carsten Simon, General Manager von Mars Wrigley Deutschland. „M&M’S ist wie keine zweite Lebensmittelmarke in der Lage, großartige Erlebnisse zu bieten und damit schöne Momente zu generieren und ein Lächeln hervorzuzaubern. Fans, Berliner:innen und Besucher:innen aus der ganzen Welt können dieses in unserem M&M’S Store erleben.“

Und nicht nur da: In diesem Jahr feiert die Marke M&M’S ihren 80. Geburtstag und zeigt mit der Eröffnung von drei M&M’S Stores weltweit, dass die Marke auch in diesen herausfordernden Zeiten agil ist. Der Berliner Store wird die Stellung der Marke in Deutschland weiter ausbauen.

Anspielung auf künstlerische Wurzeln von Berlin

Mit einer Fläche von fast 3.000 Quadratmetern ist der neue Store eine Anspielung auf die künstlerischen Wurzeln der Stadt und lehnt sich mit einzigartigen Designelementen, die die Gäste in alle Arten von buntem Spaß eintauchen lassen, an ihre pulsierende Energie der Stadt an, darunter:

– Das weltweit erste M&M’S Café, in dem die Besucher:innen Getränke, Kekse und Eiscreme bestellen können.

– Der Karaoke Garden, eine Fotoinstallation, welche die Karaoke-Kultur Berlins aufgreift und den Gästen ermöglicht, sich durch den gemeinsamen Gesang mit anderen Menschen um sie herum zu verbinden.

M&M’S Street Art, eine von der Berliner Mauer inspirierte, exklusive Graffiti-Wand, lädt die Besucher:innen ein, sich für das perfekte Foto zu versammeln.

– Der Späti Shop, eine M&M’S Variante des beliebten Berlin Späti (Spätkauf), wo Besucher:innen exklusives M&M’S Berlin Merchandise kaufen können.

Mehr Spaß haben und Individualität feiern

„M&M’S glaubt an eine Welt, in der sich jeder zugehörig fühlt, und als Marke glauben wir, dass Spaß der beste Weg ist, um mit anderen in Verbindung zu treten“, sagte Heike Lommatzsch, Portfolio Director, Chocolate and Ice Cream für Deutschland. „Der neue Berliner Store erweckt dieses Ziel durch visuelle, grafische und sprachliche Darstellungen zum Leben und vertritt den Gedanken, dass wir alle zusammen mehr Spaß haben und dabei die Individualität feiern.”

Andere Länder, wie die USA, Großbritannien oder China zeigen, dass die Abstrahlkraft eines M&M’S Stores auf den jeweiligen Markt sehr groß ist. Die 1980 in Deutschland eingeführten Schokolinsen sind ein wichtiger Bestandteil der Süßwarenkategorie. Die Marke hat zur Eröffnung und für das Jahr 2022 ein großes Marketing- und Kommunikationspaket geschnürt, das übergreifend alle Kanäle einbezieht – online, offline, den M&M’S Store sowie den Handel – einbezieht, um M&M’S weiter als Erlebnismarke auszubauen und eine Welt zu schaffen, in der sich jeder zugehörig fühlt.

Nachhaltiges Bauen und eine Vielzahl an Features

Der Standort des M&M’S Flagship Stores entspricht den global gültigen LEED-Standards (Leadership in Energy and Environmental Design) für nachhaltiges Bauen. Der Store wird eine Vielzahl weiterer Features bieten, die die Gäste durch allerlei bunten Spaß zusammenbringen sollen, darunter die kultige und farbenfrohe M&M’S „Wall of Chocolate“, überlebensgroße M&M’S Charaktere, eine private Dachterrasse mit Blick auf die Stadt, unverwechselbare M&M’S Berlin-Artikel sowie die Möglichkeit für die Gäste, ihre ganz eigenen M&M’S Schokolinsen zu kreieren.

Ab dem 2. Oktober 2021 können Fans den Store auf dem Ku’damm besuchen oder, für alle, die den Laden nicht persönlich besuchen können, eine virtuelle Tour auf MMS.com machen. Durch die virtuelle Tour werden die Gäste eingeladen, durch den Laden zu „spazieren“, Spaß in allen Farben zu entdecken und per Mausklick ihre Lieblings-M&M’S-Produkte und Geschenke zu kaufen, die dann direkt an sie geliefert werden.

https://deu.mars.com/

 

 

Kommentare sind deaktiviert