Domino’s Pizza probiert sich auf dem deutschen Markt

0

Domino's bäckt jetzt auch in Deutschland Pizza. Foto: Domino's Pizza

Pizza-Party in Berlin-Charlottenburg: Am Samstag wollten Hunderte Berliner zu den Erstenin Deutschland gehören, die sich eine Domino’s Pizza schmecken lassen. Schon etwa eine Stunde vor der  Eröffnung bildete sich vor den Türen der ersten Deutschlandfiliale der US-Pizza-Kette  in der Kantstraße 60 eine lange Schlange mit Pizza-Fans, die eines der 3.000 verschenkten Pizzastücke sowie 1.000 Getränke und Desserts erhaschen wollten.

„Der große Ansturm auf unsere erste Filiale hierzulande zeigt, dass unsere deutschen Fans schon lange darauf gewartet haben die weltweit bekannte Domino’s Pizza auch zu Hause genießen zu können. Seit heute Mittag steht unser Telefon nicht mehr still“, so Birgir Thor Bieltvedt, Deutschlandchef von Domino’s Pizza. „Dass wir mit unserem Angebot den Geschmack der Berliner treffen, zeigen uns die zahlreichen begeisterten Rückmeldungen der ersten Kunden“, erklärt Bieltvedt. Neben einer großen Pizza-Auswahl bietet Domino’s auch andere Spezialitäten aus dem Ofen wie „Cheesy Bread“ oder den „Hot Chocolate Lava Cake“.

Mit über 9.000 eigenen und franchisegeführten Filialen in mehr als 60 Ländern ist das 1960 in den USA gegründete Unternehmen der größte und bekannteste Pizza-Lieferservice weltweit. Mehr als eine Million Domino’s Pizza-Kunden nutzen den Lieferservice täglich. Jedes Jahr werden mehr als 400 Millionen Domino’s Pizzas an Haustüren auf allen Kontinenten geliefert. 2009 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 5,6 Milliarden US-Dollar. Seit der Gründung setzt Domino’s auf drei Kernprinzipien: erstklassiger Service, hochwertige Qualität bei allen verwendeten Produkten und Liefergarantie innerhalb von 30 Minuten.

Für den erfolgreichen Markteintritt in Deutschland weiß der US-Pizzagigant mit Hauptfranchisenehmer Yakir Gabay, dem Gründer der Grand City Property Group und Grand City Hotels, einen starken Partner an seiner Seite. Insgesamt sind 1.000 weitere Domino’s Pizza-Filialen in Deutschland geplant, die nächste in Berlin eröffnet schon Ende des Monats in Friedenau (Tempelhof-Schöneberg).

Kommentare sind deaktiviert