Jahrestagung 2017: Bau und Betrieb von Großküchen in Wien

0

Die Großküche von morgen ist ein top-moderner Arbeitsplatz, der optimierte Abläufe fördert, digitale Unterstützung liefert und mit seinem stimmigen Ambiente Betreiber und Besucher überzeugt.  Praxisbeispiele und  exklusive Besichtigungen machen die Jahrestagung am 10. und 11. Oktober 2017 in Wien zu einem absoluten Must-Visit-Event.

Ja, Essen ist mehr als reine Nahrungsaufnahme: In schönem Ambiente genossen, trägt es zur seelischen und körperlichen Erholung bei. Arbeitgeber, die bei der baulichen und dekorativen Gestaltung ihrer Betriebsgastronomie professionelle Vorgaben berücksichtigen, können Wohlbefinden, Stimmung und Leistungsbereitschaft ihrer Mitarbeiter nachhaltig verbessern – immer vorausgesetzt, auch die Qualität der Speisen stimmt.

Vor diesem Hintergrund diskutieren, moderieren und präsentieren auf der diesjährigen Jahrestagung Bau und Betrieb von Großküchen und moderner Betriebsgastronomie 2017 gut 15 hochkarätige Referenten aus Architektur und Gastronomie-Praxis aktuelle Erkenntnisse, Best Practice-Lösungen sowie Trends aus ihren Spezialgebieten.

Das Veranstaltungsprogramm deckt alle Aspekte ab: Von hilfreichen digitalen Neuerungen in der Großküche, über gesunde und nachhaltige Betriebsverpflegung, Corporate Architecture – Betriebsrestaurants als „Filetstück“ und  Imagegeber, Hygiene und einer umfassenden Projektplanung bis hin zur Hochschulgastronomie 4.0  mit innovativen Konzepten zur Förderung von Kultur, Gesundheit und Nachhaltigkeit. Der Vortrag zur Großküche im Krankenhaus ist ein Exkurs mit vielen wertvollen Hinweisen, die für jede Gastronomie hilfreich sind.

Ein Zuckerl zum Schluss: Die Gäste der Veranstaltung besuchen die Betriebsküche und die Rekordmeisterbar des Allianz Stadions in Wien und essen dort auch zu Abend.

Auf den Geschmack gekommen?

Information und Anmeldung unter Management Forum Starnberg.

Die App zum Event: Kostenloser Download im App Store oder Google Play Store unter Management Forum Starnberg.

 

Kommentare sind deaktiviert