Anmeldung zum S&F-Förderpreis gestartet

0

Bereits zum 11. Mal verleiht die S&F-Gruppe in diesem Jahr den S&F-Förderpreis für innovative Projekte im Verpflegungsmanagement. Jährlich werden mit diesem Preis Projekte aus der Gemeinschaftsgastronomie mit besonderer Strahl- und Innovationskraft ausgezeichnet.

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist es unerlässlich, sich mit den speziellen Herausforderungen, vor denen das moderne Verpflegungsmanagement heute steht, auseinanderzusetzen und immer wieder über den eigenen Tellerrand zu schauen. Ziel ist es auch, mit dem Förderpreis den Verantwortlichen von Verpflegungsbetrieben Mut zu machen, neue und ungewöhnliche Wege zu gehen, um sich erfolgreich weiterzuentwickeln.

Der Förderpreis wird für besondere betriebliche oder wissenschaftliche Leistungen zur nachhaltigen und zukunftsfähigen Verpflegung vergeben. Teilnahmeberechtigt ist jede Person aus der Verpflegungsbranche sowie Schüler und Studierende aus Fach- / Hochschulen. Die Einsendungen können sich sowohl auf einzelne Projekte, auf Gesamt-Betriebsleistungen („Best-Practice-Beispiele“) als auch auf wissenschaftliche Arbeiten (Projekt-, Bachelor-, Master-, Diplom- oder Doktorarbeiten) beziehen. Neben Einzelpersonen sind auch Personengruppen (Teams) teilnahmeberechtigt.

Bewerbungsunterlagen:
Grundlage für die Bewertung der betrieblichen und/oder wissenschaftlichen Leistung sind die eingereichten Bewerbungsunterlagen: Zeigen Sie auf max. 15 DIN A4-Seiten Ihr innovatives Konzept auf. Wichtig ist, das Konzept / die Lösungsansätze möglichst anschaulich (Fotos, Charts, Checklisten, To-Do-Listen, Schaubilder etc.) darzustellen. Der Hauptaspekt des Konzeptes muss sichtbar heraus gearbeitet sein.

Beispiele für thematische Schwerpunkte:

  1. Gesundheit:
    − Gesundheitsorientiertes Ernährungsangebot
    − Gesundheitsförderliches Ernährungs- und Verpflegungsumfeld
    − „Bekämpfung“ ernährungsbedingter Krankheiten und deren Ursachen

oder

  1. Ökologie / Ökonomie:
    − Nachhaltiger Ressourceneinsatz
    − Einsatz ökologischer Lebensmittel / Forcierung des ökologischen Landbaus
    − Nachhaltiges Abfall- und Entsorgungsmanagement
    − Fairer Handel („fair trade)
    − Bevorzugung regionaler Lieferanten und Lebensmittel etc.

oder

  1. Gesellschaft und Soziales:
    − Schaffung und/oder Erhaltung betrieblicher Ausbildungs- und Arbeitsplätze
    − Mitarbeiterschulung-, -motivation und -bindung
    − Verpflegungskonzepte für Sozial-Schwache Personengruppen
    − Förderung und Erhalt unterschiedlicher Esskulturen

oder

  1. Zukunftsfähigkeit / Digitalisierung

Beurteilung und Preisverleihung:
Eine Jury, bestehend aus renommierten Fachleuten, ermittelt den Förderpreis-Gewinner nach folgenden Kriterien: Innovationsgrad, Relevanz, Umsetzbarkeit, und formale Gestaltung des Projektes/ der Gesamt-Betriebsleistung.

Der Förderpreis-Träger wird zum S&F-Symposium im Oktober nach Fürstenfeldbruck bei München eingeladen. Im Rahmen des Vortragsprogrammes wird dem Gewinner ein Pokal, ein Sachpreis von der DHA* sowie ein Geldpreis in Höhe von 1.000 Euro überreicht. Der Preisträger kann im Anschluss daran sein Projekt / seine Gesamt-Betriebsleistung in einer Kurz-Präsentation dem Plenum vorstellen.

*Ein Stipendium in Höhe von 2.500 Euro z.B. für den Verpflegungsbetriebswirt, den Küchenmeister oder den Diätkoch. Der Gewinner kann frei entscheiden, für welche Weiterbildung und für welchen Mitarbeiter das Geld genutzt wird.

Bewerbungsschluss:
Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 31.08.2018 (Einsendeschluss) an info@sundf-gruppe.de oder S&F-Consulting Modernes Verpflegungsmanagement GmbH
Stichwort: Förderpreis
Derbystraße 9
85276 Pfaffenhofen
zu senden. Elektronischer Versand wird empfohlen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 

Kommentare sind deaktiviert

catering.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close