AKGV: Anmeldung zur Branchentagung 2017

0
Moderatorin Stefanie Lauterbach.

Moderatorin Stefanie Lauterbach. Foto: AKGV

„Personal 2020 – Die Gemeinschaftsverpflegung am Scheideweg?“ lautet das Motto der zweiten AKGV Branchentagung am 19. Januar 2017 in Bonn. Die Moderation der eintägigen Veranstaltung übernimmt die Personal-und Organisationsberaterin Stefanie Lauterbach.

Der AKGV ist ein Netzwerk für die Gemeinschaftsverpflegung und bietet eine Plattform zur Kommunikation, Weiterbildung und Weiterentwicklung. Mitglieder des Arbeitskreises sind Führungskräfte der Gemeinschaftsverpflegung, Vertreter der Industrie und des Handels sowie andere engagierte Personen aus der GV.

Auf dem Programm der Branchentagung 2017 stehen unter anderem die Themen: Personalgespräch, Was die Gemeinschaftsverpflegung von der Sternegastronomie lernen kann, Employer Branding und andere Mythen – der steinige Weg zum attraktiven Arbeitgeber, Personal-Karussell – Machen Sie mit! Und „Wie Markenbildung und Mitarbeiter sich gegenseitig helfen“.

Das Treffen in der Volksbank Bonn in der Heinemannstraße 15 beginnt um 13 Uhr, Einlass ist ab 12 Uhr. Die Teilnehmerkosten betragen 39 Euro für Mitglieder, Förderer und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Normalpreis beträgt 99 Euro. Einen Frühbucherrabatt in Höhe von 10 Euro gibt es bis zum bis 30.11.2016.

Das Flugblatt zur AKGV-Branchentagung mit allen Informationen finden Sie hier.

Hier geht es zur Anmeldung zur AKGV Branchentagung 2017.

Kommentare sind deaktiviert