„Online einkaufen bedeutet bequemes Einkaufen“

0

 

Shopping im Internet erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit. Auch viele Gastronomen und Gemeinschaftsverpfleger zählen auf den Einkauf per Mausklick. Stephan Wüst ist Geschäftsführer des Versandhandelsunternehmens Pulsiva. Im Interview stellt er sein Unternehmen vor und erklärt, warum sich der Online-Einkauf lohnt.

Stephan Wüst Foto: Pulsiva

Wann und wie entstand die Geschäftsidee für die Pulsiva GmbH?

Die Pulsiva GmbH wurde 2008 als Tochtergesellschaft der Erwin Müller Group gegründet. Unser Konzern ist der Marktführer im Versandhandel für Hotellerie und Gastronomiebedarf in Europa und steht für Kompetenz und Erfahrung. Die Geschäftsidee ist einfach und für unsere Kunden attraktiv: ‚Mehr darf Gastrobedarf nicht kosten‘ – unter diesem Motto offeriert Pulsiva preiswerte Angebote für die Gastronomie, Hotellerie und für Catering-Unternehmen. Gute Produktqualität, sensationelle Preise und das einfache und bequeme Einkaufen bilden die Grundpfeiler unseres erfolgreichen Geschäftsmodells.

Wie unterscheiden Sie sich von Ihren Mitbewerbern?

Wir haben meines Erachtens als einziges Unternehmen in unserem Marktsegment eine klare Positionierung als Discounter. Wir handeln konsequent nach dem Vorsatz „Weniger ist mehr.“ Gastronomen finden bei Pulsiva ein bewährtes und erprobtes Produktangebot zu einem äußerst interessanten Preis. Saisonale Angebote und interessante Schnäppchen runden zudem das Sortiment ab. Unser Service ist umfassend und marktgerecht. Für unsere Kunden sind wir somit die clevere Einkaufsalternative.  Und der Erfolg der letzten Jahre gibt uns Recht. Das überproportionale Wachstum der Pulsiva GmbH unterstreicht die Notwendigkeit und Akzeptanz der Geschäftsidee im Markt.

Welche Vorteile bietet der Online-Einkauf bei Pulsiva für Gemeinschaftsverpfleger, Caterer und Großgastronomen?

Online-Einkauf heißt für unsere Kunden vor allem bequemes Einkaufen. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Unsere Kunden finden online natürlich alle relevanten Informationen zum Produkt und immer die topaktuellen Preise. Unter diesem Gesichtspunkt ist unser Shop die ideale Ergänzung zum Katalog.
Wir bieten unseren Kunden online eine sofortige Lieferauskunft. Dadurch ist gleich ersichtlich, falls mal ein Artikel ausnahmsweise nicht innerhalb der üblichen 48 Stunden geliefert werden kann. Selbstverständlich profitiert der Kunde auch im Internet von einer versandkostenfreien Lieferung für alle Bestellungen mit einem Wert über 250 Euro.
Neben den Zahlungsarten Rechnung, Kreditkarte und Nachname, können unsere Onlinekunden auch per PayPal oder Sofortüberweisung bezahlen.
Nicht zu vergessen ist unser Newsletter: Wir stellen unseren Abonnenten alle Neuheiten und limitierten Spezial-Angebote vor, bevor überhaupt ein Kunde den Katalog in Händen hält.

Das Einkaufen per Mausklick erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Foto: Bilderbox

Welche Produktgruppen bieten Sie für diese Zielgruppen an?

Unser Sortiment umfasst alle Bereiche, die für diese Kunden relevant sind, also Besteck, Porzellan, Glas, Tischwäsche, Dekoration, Geräte, Möbel, Bekleidung für Küche und Service, Küchenbedarf und natürlich auch Transportbehältnisse.

Bieten Sie Sonderaktionen?

Unsere Kunden finden bei uns regelmäßig saisonale Angebote und Schnäppchen. Daneben offerieren wir unter dem Motto „Spezial“ immer wieder zeitlich limitierte Angebote zu attraktiven Preisen. Schnelligkeit ist hier Trumpf, denn oftmals sind diese Produkte nach kurzer Zeit ausverkauft. Apropos Preis: Wir arbeiten nicht wie manche unserer Wettbewerber mit kurzfristigen Rabatten. Wir garantieren unseren Kunden immer den günstigsten Preis

Wie wird sich der Online-Handel für Gastronomieprodukte Ihrer Meinung nach in den kommenden Jahren entwickeln?

Ich bin davon überzeugt, dass der Handel mit Gastronomieprodukten zukünftig immer mehr im Internet stattfinden wird. Diese Tendenz zeichnet sich ja schon heute ab. Wir sehen heute nicht nur einen deutlichen Schwerpunkt unserer Kundenaktivitäten im Bereich online, sondern registrieren auch ein überproportionales Wachstum in diesem Vertriebsweg.  Hinzu kommt, dass sich zum jetzigen Zeitpunkt Angebot und Nutzung von Mobile Commerce in unserer Branche noch nicht durchgesetzt haben. Dennoch beschäftigen wir uns schon heute aktiv mit diesen Trends und bewerten die Chancen für unser Unternehmen.
Ich bin sicher, dass der Einkauf mit mobilen Endgeräten sich mittelfristig etablieren wird. Dies wird zu einem weiteren Wachstumsschub für den Onlinevertrieb führen.

Korrektur: Der Fehlerteufel hat sich in die Catering Management-Redaktion eingeschlichen und sich in Ausgabe 11/2011 auf Seite 17 an der Telefon-Nummer des Online-Versandhändlers Pulsiva zu schaffen gemacht. Korrekt lautet die Nummer der Hotline: 01805/012445 (14 Cent/Min. inkl. MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, Anrufe aus Mobilfunknetzen je nach Anbieter max. 42 Cent/Min.).

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Testexemplar von Catering Management

Kommentare sind deaktiviert